Hinrichtungstermin

william_josef_berkleyDer in Schwäbisch Hall geborene William Josef Berkley sieht seinem Ende entgegen. Für den 22. April ist seine Hinrichtung in der texanischen Exekutionskammer in Huntsville vorgesehen. Seit sieben Jahren sitzt er auf „Death Row“ im Staatsgefängnis von Livingston für den brutalen Raubmord an der 18jährigen Sophia Martinez. Am 10. März 2000 überfiel der damals 21jährige die Schülerin an einem Bankautomaten in El Paso, zwang sie, mit ihm zu einem entlegenen Platz zu fahren, wo er ihr schliesslich mehrfach ins Gesicht schoss.

Berkley ist der Sohn einer Deutsch-Kroatin und eines US Soldaten. In seinem Profil auf einer Brieffreundeseite erklärt Berkley, er spreche fliessend Deutsch, Englisch und Spanisch. Am Mittwoch hat ein Berufungsgericht den Einspruch des Angeklagten abgelehnt, damit steht die Hinrichtung für Ende April fest.