Chemnitzer Tiere tippen weiter

Polarfuchs.JPGTja, diesmal hat das Fußball-Tierorakel  im Tierpark Chemnitz zwar versagt. Deutschland hat doch den Einzug ins Viertelfinale bei der EM geschafft. In Sachsen orakelt man aber munter weiter. Am Mittwoch ist wieder der Polarfuchs an der Reihe, der schon einmal richtig gelegen hatte: beim Spiel gegen Kroatien. Er hatte die Niederlage der Löw-Elf „vorhergesehen“, indem er sich zuerst das Küken schnappte, das neben der kroatischen Flagge lag und das neben der deutschen verschmäht. Der Fuchs soll nun ermitteln, wer aus der Partie Portugal-Deutschland am Donnerstag siegreich hervorgeht.

Woher die Tiere im Chemnitzer Zoo wohl ihren Fußball-Sachverstand haben? Vielleicht kommt es daher, dass auf dem Tierparkgelände auch Public Viewing angeboten wird? Die Idee zum tierischen Fußball-Tipp haben sich jedenfalls Pfleger des Tierparks schon vor ein paar Jahren ausgedacht. Sie schlug bereits während der WM 2006 so gut ein, dass man die Aktion jetzt fortsetzt.

Die Verbindung Fußball und Tierpark scheint eine Chemnitzer Spezialität zu sein. Bisher hat sich kein anderer deutscher Zoo angeschlossen. Vielleicht wäre es ja eine Anregung für den Nürnberger Tiergarten? Man könnte zum Beispiel Flocke auf eine Torwand schießen lassen und vorher sagen, ob die das Tor der Deutschen oder des jeweiligen Gegners symbolisieren soll. Flocke hat ja zumindest äußerlich eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Polarfuchs, wie obiges Foto zeigt.  

4 Kommentare in “Chemnitzer Tiere tippen weiter

  1. Jetzt ist mir klar, warum die italienische Mannschaft gestern „ganz in weiß“ angetreten ist: aus Solidarität zu Flocke, die mit einem Sieg der „Squadra Azzurra“ gerechnet hatte. Da tauscht man gerne mal königsblaue Trikots gegen weiße. Und das Tier sollte Recht behalten!

    Vielleicht sollte man am Donnerstag die Nürnberger Pinguine tippen lassen!?!

  2. Weiß man denn schon was die Chemnitzer Tiere zum Spiel Deutschland – Türkei sagen würden?

  3. @Norbert:
    Nein, das weiß man noch nicht. Man weiß auch noch nicht, welches Tier diese Voraussage machen wird. Wie ich in einem späteren Blog geschrieben habe, geht das Orakel am Dienstag weiter. Ich werde dann darüber einen neuen Blog-Beitrag schreiben.

Kommentarfunktion geschlossen.