Öffentliches Delfintraining

Im Nürnberger Tiergarten wurden vor kurzem drei Delfinweibchen vorübergehend in den niederländischen Zoo Harderwijk ausquartiert: Nynke, Anke und Naomi sind im zuchtfähigen Alter, deshalb sollen sie die Zeit während der Bauarbeiten an der Delfinlagune lieber in einer ruhigeren Umgebung verbringen.

delfin.JPGEs bleiben aber immer noch fünf Große Tümmler übrig: Moby – mit seinen 48 Jahren der „Methusalem“ unter den in Zoos gehaltenen Delfinen – Noah, Eva, Jenny und Sunny. Wegen der veränderten Besetzung im Delfinarium wird das Training für die Delfinvorführungen umgestellt. Das tun die Delfintrainer öffentlich. Die Tiergartenbesucher können dabei zuschauen – und das ohne Extra-Eintritt ins Delfinarium. Eine Gelegenheit, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Es gibt ab 9. Oktober täglich zwei solche Trainingseinheiten: immer um 11.30 Uhr und um 15.30 Uhr.