Das ist echte Waschbären-Liebe!

Muss Liebe schön sein – zumindest bei Waschbären! Fast 300 Kilometer weit ist jetzt ein Waschbären-Männchen  aus dem Müritz-Nationalpark gelaufen, nur um seine Idealpartnerin zu finden. Dafür legte er genau 285 Kilometer zurück, bis nach Bremen. Das ist die längste bisher bekannte Waschbären-Wanderung der Welt. Dokumentiert wurde sie vom seit 2006 bestehenden Forschungsprojekt „Waschbär„.

Nur elf Monate alt ist der liebeshungrige Waschbärmann, und er lief dreimal so weit wie der vorher bestehende Rekord von 95 Kilometern. Es war allerdings nicht der einzige Waschbär auf Wanderschaft: Jedes Jahr machen sich im Müritz-Nationalpark, wo es das am dichtesten besiedelte natürliche Waschbärenvorkommen Europas gibt, rund 500 Rüden auf die Socken – nur um sich fortzupflanzen! Dabei stürzen sie sich mitunter in todesmutige Abenteuer: Weil sie nämlich immer stur geradeaus wandern, kommen ihnen immer wieder Straßen, Bahngleise oder Autobahnen in die Quere. Der bisherige Rekordhalter wurde prompt auch überfahren.

Ganz anders die Weibchen: Die denken erst an ihre guten Lebensbedingungen und laufen für die Liebe nicht weiter als unbedingt nötig. Parallelen zum Menschen sind nicht auszuschließen, aber rein zufälliger Art.

1 Kommentar in “Das ist echte Waschbären-Liebe!

  1. Ich habe mich gerade in das Foto des kleinen Waschbären verliebt. Vielleicht findet er mich ? Ich bin selbst Waschbärin und wohne in…

Kommentarfunktion geschlossen.