Flocke und Rasputin ziehen nach Südfrankreich

Bei meiner Anfrage gestern im Tiergarten, ob unsere berühmte Eisbärin Flocke tatsächlich Nürnberg verlassen wird, wollte man mir noch nicht verraten, in welchen Zoo Flocke  umsiedeln wird. Die Information, dass Flocke weggeht, sollte eigentlich erst zu einem späteren Zeitpunkt an die Öffentlichkeit gelangen. Deshalb bin ich froh, dass man mir doch einiges zu dem Thema gesagt hat. Und das, obwohl der Tiergarten noch keinen endgültigen Bescheid von den Koordinatoren des Europäischen Erhaltungszucht-Programms hatte. 

Jetzt ist aber alles amtlich. Also: Flocke und Rasputin sollen Anfang nächsten Jahres nach Antibes in Südfrankreich umziehen, in den  Zoo „Marineland“ an der Cote d´Azur. Das „Marineland“ wird von der weltweit tätigen Gesellschaft Parques Reunidos betrieben. Und diese Gesellschaft richtet im „Marineland“ gerade die bisher einzige Meerwasser-Anlage für Eisbären ein – das neue Zuhause für Flocke und Rasputin. Da kann man den beiden nur wünschen, dass sie dort leben werden wie Gott in Frankreich!