Rätsel um blauen Storch gelöst

BlaustorchÜber einen blauen Storch in Brandenburg wurde in diesem Frühjahr viel geschrieben. Auch ich kam in meinem Blog an diesem Thema nicht vorbei. Hier mein damaliger Beitrag.

Zunächst war unklar, warum der Storch so leuchtend türkisblau ist. Dieses Rätsel konnte nun gelöst werden: Der Storch hat sich sein Gefieder mit einer auf der ganzen Welt gängigen Industriefarbe blau eingefärbt. Der Sender RBB hat eine Feder des Storchs beim Landeskriminalamt in Eberswalde untersuchen lassen.

Spezialisten haben die Feder sorgfältig untersucht und ihre Farbzusammensetzung geprüft.  Es handelt sich offenbar um eine Industriefarbe, die unter anderem in Einbrennlacken und Druckfarben enthalten ist.  Der Storch könnte zum Beispiel auf einer Mülldeponie mit der Farbe in Kontakt gekommen sein.