Arzt fuer Koi-Karpfen zum Fischbestand nach Fukushima

Der Fachtierarzt fuer Fische und Spezialist fuer Koi-Karpfen, Achim Bretzinger, behandelt am Donnerstag (16.12.10) im Gebaeude des Koihaendlers Johannes Kurzweil in Augsburg einen Koi-Karpfen in der Faerbung „Asagi“ in einem Betaeubungsbad. Koi-Karpfen-Arzt Achim Bretzinger sieht derzeit viele besorgte Gesichter von bayerischen Hobbygaertnern und Fischhaendlern. Krankheitserreger haben sich durch die Waerme rasend schnell ausgebreitet und machen den Tieren zu schaffen, sagt der Fachtierarzt aus Lauingen. Doch noch mehr verunsichere Haendler wie Kunden ein Thema: Fukushima. Denn aus Japan werden die meisten Koi importiert. Der Atomunfall habe sogar schon Hamsterkaeufe von Koi und Fischfutter ausgeloest, sagt er im dapd-Interview. (zu dapd-Text)
Foto: Annette Zoepf/dapd