Erstmals Reh auf Trischen gesichtet

Ein Reh steht am Dienstag (17.05.2011) im Gras auf der Vogelinsel Trischen vor der Elbmündung in der Nordsee. Auf der Nordseeinsel Trischen ist nach Angaben des dortigen Ornithologen erstmals ein Reh gesichtet worden. Foto: NABU/ Björn Philipps dpa/lno (zu dpa/lno 0084 vom 19.05.2011) ACHTUNG REDAKTIONEN – NUR ZUR VERWENDUNG IM ZUSAMMENHANG MIT DER BERICHTERSTATTUNG BEI NENNUNG DER QUELLE NABU/Björn Philipps. +++(c) dpa – Bildfunk+++