Hunde sind ein Wirtschaftsfaktor

Der Hündin „Sarah“ wird am Freitag (03.06.2011) im Hundesalon „Fifikus“ in Düsseldorf das Fell geschoren. Ob Leckerli, Leine oder Luxusnapf: Für ihren Hund geben die Deutschen gerne Geld aus. Das Geschäft mit Bello bringt Milliardenumsätze. Den 5. Juni feiert der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) als „Tag des Hundes“. Foto: Victoria Bonn-Meuser dpa/lnw (zu dpa-Korr.: „Tierischer Umsatz – Hunde sind ein Wirtschaftsfaktor“ vom 03.06.2011) +++(c) dpa – Bildfunk+++