Riesige Wandbilder im Rostocker Darwineum

Achtung technischer Hinweis: Das Foto wurde mit einem Spezialobjektiv „Fisheye“ aufgenommen +++ Ein Fassadenmaler arbeitet am Donnerstag (26.01.12) im Menschenaffenhaus im Zoo von Rostock an einem Wandbild. Zwei riesige Wandbilder sind im neuen Rostocker Menschenaffenhaus entstanden. Uwe Thuernau bemalte mit seinem Team die Giebelseiten des 10.000 Quadratmeter grossen Darwineums, das ab dem Spaetsommer neue Heimat fuer Orang Utans und Gorillas sein soll. Die Bilder zeigen eine Tropenlandschaft, sollen aber nur Hintergrund fuer die neue Tierwelt sein, wie Thuernau sagt. (zu dapd-Text)
Foto: Frank Hormann/dapd