Amerikanische Schabe

Die amerikanische Schabe gehoert zur Ausstellung ueber „Haustiere, die niemand mag“, die am kommenden Sonntag (13.10.1996) im Naturhistorischen Museum in Mainz eroeffnet wird. Schaben, Spinnen, Maeuse, Ratten und anderem ungeliebtem Getier haben die Mainzer Wissenschaftler eine ganze Ausstellung gewidmet. Auch an lebenden Exponaten mangelt es nicht. Besucher koennen sich beispielsweise angesichts der Groesse der amerikanischen Schabe davon ueberzeugen, dass sie mit den hierzulande ueblichen Hausschaben nicht das schlechteste Los gezogen haben. dpa (Zu dpa lhe und lrs 003 vom 11.10.1996) – COLORplus –