NZ-kampfhund

Das undatierte Archivbild zeigt einen aggressiven Pit Bull in einem Tierheim. Als Konsequenz aus verschiedenen Zwischenfällen mit Kampfhunden in letzter Zeit haben viele Städte und Gemeinden die Verordnungen für Hundehalter verschärft oder gar spezielle „Kampfhundsteuern“ eingeführt. Frankreich ist schon einen Schritt weiter; dort hat das Parlament die Einfuhr, die Zucht und den Handel von Kampfhunden untersagt. dpa (zu dpa: „Kampfhunde: Frankreich verbietet Zucht – Deutsche setzten aufs Geld“ vom 13.01.1999) COLOR