Ausstellung zeigt Liebesleben der Tiere

Ein präpariertes Igelpaar vergnügt sich am 11.03.2014 im Naturkundemuseum Chemnitz (Sachsen). Ab 12.03.2014 widmet sich die neue Sonderausstellung unter dem Thema „1+1 = Sex“ dem Liebesleben der Tiere und geht auch der Frage nach, warum Tiere fremd gehen. Zahlreiche Präparate und interaktive Stationen laden die Besucher zum Mitmachen ein. Foto: Hendrik Schmidt/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++