Facebook: Wahlkampf heißt löschen

Im Real Life dümpelt der Wahlkampf eher so dahin. In den Social Networks wird hingegen mit harten Bandagen vorgegangen. Insbesondere wenn es um die eigentlich dort vorgesehene Diskussion und die Auseinandersetzung mit Andersdenkenden geht. Besonders CSU-Politiker (aber auch die CDU) kennen da nichts und löschen, was das Zeug hält.

Ministerpräsident Horst Seehofer zum Beispiel. Der nutzt bei Facebook ausgiebig die Löschfunktion, um nicht mit dem Fall Mollath belästigt zu werden. Auch die Nürnberger Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl lässt inzwischen löschen. Und das, obwohl sie so etwas im umgekehrten Fall, überhaupt nicht leiden kann.

Laut Wöhrl sei ihr Facebookaccount von drei AfD-Leuten für Wahlwerbung missbraucht worden. Denen wolle sie keine Plattform bieten. Außerdem seien „Leute in ordinärem Ton diskriminiert“ worden. Aus diesen Gründen habe sie rund 25 Kommentare, die auf ihren Facebookeintrag zur guten Unionsbilanz für die zu Ende gegangene Bundestgasperiode eingegangen sind, gelöscht.

Das Internet vergisst bekanntlich nichts. Daher hier die gelöschten Kommentare mit dem Hinweis, dass der dort häufiger auftretende Martin Linek ehemaliges CSU-Mitglied und jetzt bei den Freien Wählern ist.


Martin Linek
ganz toll war vor allem das hier: am letzten sitzungstag noch mal ein richtiges highlight: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3351330598128&set=o.540404695989874&type=1&relevant_count=1

Martin Linek die zwei waren auch einmalig: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=620163711361790&set=a.329236880454476.82695.114196318625201&type=1&ref=nf

Martin Linek die wasser-regulierungs-richtlinie auc von cdu/csu fdp im bundestag befürwortet, war ein voller erfolg: http://www.braunschweig-spiegel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3972%3Adie-heuchler-eu-privatisierungs-wasser-richtlinie&catid=64&Itemid=150

Kommentar zu den Heuchlern CDU/CSU/FDP: EU-Wasser-Privatisierungs-Richtlinie www.braunschweig-spiegel.de Kommentar zu den Heuchlern CDU/CSU/FDP: EU-Wasser-Privatisierungs-Richtlinie Det…

Martin Linek ganz nebenbei erwähnt die gschichte um die ex dr. frau exkultusministerin schavan

Thomas Schmidtkonz Wie war noch einmal der Spruch mit dem „Eigenlob“?

Martin Linek und vom gerade im freien fall trudelnden verteidigungsminister ganz zu schweigen.

Martin Linek oh Thomas, dachte ich bekomme eine liste mit mindestens 10 punkten zusammen, bevor ich a) gelöscht oder b) unterbrochen werde.

Thomas Schmidtkonz Ja, was da mit dieser komisch herumtrudelnden Drohne an unseren wertvollen Steuergeldern sinnlos hinausgepulvert wurde! Wirklich eine tolle Bilanz! Da darf die Koalition sehr stolz sein!

Martin Linek na ok, ich mach weiter, mit dem herumeiernden, völlig überforderten innenminister friedrich (der ist auch noch in der csu) der bis heute nicht weiss, was, wie, und auf welcher rechtsgrundlage nordatanischen freunde uns ausspionieren.

Martin Linek über armut, äh entschuldigung- reichtumsberichte fälschende wirschaftsminister (von der fdp)

Martin Linek bis hin zu schon lange vor dem ende auswechselbereiten fämilienministerin, deren betreuungsgeld so ein erfolg ist, dass es in bayern ganze 500 mal bereits beantragt wurde. ihre aussagen zur krippenversorgung erwähnen wir jetzt mal lieber nicht

Bernhard Sesterheim Drum Leute, lasst‘ Euch sagen, nur mit der AfD ist das weiter zu ertragen www.alternativefuer.de

Alternative für Deutschland www.alternativefuer.de WAHLPROGRAMM 2013 Die Bundesrepublik Deutschland steckt in der schwersten Krise …

Thomas Schmidtkonz Dann noch zum Thema NSA-Bespitzelung dürfen unser Herr CSU Innenminister und Frau Merkel auch sehr stolz sein. Wirklich eine schier überwältigenden Bilanz! Toll auch die Effizienz von Friedrichs USA Reise dazu! Ich war überwältigt! Das hätte selbst ein Blinder und Einäugigen nicht besser machen können!

Martin Linek machen wir mal wieder mit einem erfolgreichen csu minister weiter: Verkehrsminister Ramsauer, mit seinem Erfolgsflughafen Berlin/Brandenburg, den unterfinanzierten Projekten Stuttgart21 und der Neubauustrecke Stuttgart/Ulm, dem nicht termingerecht fertigzustellendem Ausbau der Rheintalbahn(da wären wir an internationalle Verträge gebunden)

Bernhard Sesterheim Allerdings vergesst nicht zu erwähnen, auch SPD und Grüne lassen gähnen!

Martin Linek ein weiteres bayrisches Erfolgsmodell die Überlebensministerin Ilse Eigner, die trotz Pferdefleischskandallen, mehr Medikamenten in der Pute als in der Apotheke, wieder als Hoffnungsbringerin nach Bayern geholt wird… wenigstens kann sie dann in Berlin keinen Schaden mehr anrichten. Mit ein Grund, warum ich veganer geworden bin.

Thomas Schmidtkonz Ja, Herr Wowereit hat sich beim „Erfolgsflughafen Berlin/Brandenburg“ natürlich auch sehr verdient gemacht. Das muss man der SPD auch mal zugestehen! Also nicht alle „Erfolge“ stammen von der CDU/CSU!

Bernhard Sesterheim AfD is good for you! www.alternativefuer.de

Alternative für Deutschland www.alternativefuer.de WAHLPROGRAMM 2013 Die Bundesrepublik Deutschland steckt in der schwersten Krise …

Thomas Schmidtkonz Ja, zu Frau Eigner fällt mir auch noch was ein. Sie wehrt sich gegen eine Kennzeichnung des Urangehalts von Dünger! Ein recht unbekanntes aber durchaus unschönes Thema, weil dadurch unser Trinkwasser schleichend mit Uran verseucht wird! Warum sie sich dagegen wehrt vermag ich nicht zu sagen!

Thomas Schmidtkonz Und dieser Skandal hier ist auch kein schönes Thema für die CSU: http://www.swr.de/report/-/id=233454/did=10583050/pv=video/nid=233454/twx24j/index.html

Das komplette Interview mit der bayerischen Justizministerin Beate Merk – REPORT MAINZ | SWR.de www.swr.de Schreiben Sie uns! Wir sind offen für Anregungen und Kritik. Und freuen uns auf Ihre Themenvorschläge.

Martin Linek den die Energiewende tropedierenden Umweltminister Peter Altmeier wollen wir natürlich auch nicht vergessen, besonder mit der heroischen Tat, doch tatsächlich bis 2030 ein Endlagersuchgesetz verabschieden zu wollen.

Thomas Schmidtkonz Ja, bei dieser „Erfolgsbilanz“ kommt schon einiges zusammen! Gerne würde ich jetzt auch mal was positives dazu hören!

Bernhard Sesterheim Dagmar hat die Haare schön!

Martin Linek Dagmar Wöhrl könnte noch endlos weitermachen, widme mich jetzt aber doch lieber wieder positiven Dingen des Lebens. Mein Fazit der letzten 4 Jahre: für die Katz.

Thomas Schmidtkonz Ja, ich verabschiede mich jetzt auch von hier und widme mich schöneren und wichtigeren Dingen. Das hier ist ja in der Tat eh alles für die Katz!

Martin Linek Dagmar Wöhrl scheint wenig kritikfähig zu sein. zumindest war dieser beitrag fast eine Stunde auf ihrer Seite. ein @ vor ihren Namen kann ich auch nicht mehr machen. da hat sie facebook mitgeteilt, ich würde fb missbräuchlich verwenden. Komische Auffassung von Volksvertretung ist das. gut dass ich 2008 nach 34 Jahren CSU aus dieser Partei ausgetreten bin.

2 Kommentare in “Facebook: Wahlkampf heißt löschen

  1. Zwei Dinge fallen mir beim Besuch der FB-seite von frau Wöhrl auf. Erstens welche Banalitäten dort ständig von ihr unters Volk gebracht werden. Aber immer mit dem Unterton, dass die CSU für den Sonnenschein in Bayern verantwortlich ist. Zweitens: Die Oberweite von Frau Wöhrl hat in den letzten vierzig Jahren auch reichlich zugenommen. Damit sie das CSU-Dirndl besser ausfüllt, wie ein bekannter Kollege von ihr vermuten würde?

  2. Wahrscheinlich hätte die Daggi die Kommentare heute noch drauf, wenn sie nicht ein derart gut besetztes Team hätte, das da Tag und Nacht die Netzwerke kontrollieren muss. Manchmal ist weniger einfach mehr. Wobei bei manchen SPD-Seiten überhaupt nicht kommentiert werden kann.

Kommentarfunktion geschlossen.