Vipmail 98

Gerade ging sie wieder raus, die Vipmail. Inzwischen schon die 98. Ausgabe. Im fränkischen Newsletter geht es diesmal um den Beweis, warum wir doch nicht sterben (zumindest nicht gleich), um den Zusammenhang zwischen Nazis und Gewerbesteuern, um die fehlende Multitaskingfähigkeit der Bahn, um Listen, die unsere Kritikfähigkeit außer Kraft setzen, um eine nach oben offene Pfandflaschenskala und um die Ahnungslosigkeit Brüssels in Sachen glotzendes Bier.

Das klingt beim ersten Lesen möglicherweise alles etwas wirr. Es erhellt sich aber, wenn ihr euch hier den Newsletter selber zu Gemüte führt. Natürlich lässt sich die Vipmail auch abonnieren, dazu bitte hier drauf klicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *