Vipmail 113

Gerade ging die 113. Ausgabe der Vipmail raus. Im aktuellen Newsletter aus Franken geht es um Abhilfe bei Überhitzung, um Publikum, das ausbleibt, wenn es zugetextet wird, um zwangsverpflichtete Sackbeobachter, um firmeninternes Kreativmanagement, um die auch in diesem Moment wieder näher rückende letzte Stunde und um verzweifelte Versuche Unerklärbares in Worte zu fassen.

Nachlesen könnt ihr das alles hier. Abonnieren könnt ihr den Newsletter selbstverständlich auch, und zwar hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um zu überprüfen, dass Sie eine reale Person und kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte vor dem EINTRAGEN die nachfolgende kleine Rechenaufgabe, das sogenannte CAPTCHA *