Club schlägt den Clubfreund

Die drei Clubfreunde schreiben zwar in ihrem Blog über die Höhen und Tiefen des FCN, in der Druckversion der NZ sind sie aber zumeist mit ganz anderen Themen beschäftigt. Einer der Clubfreunde schrieb zum Beispiel kürzlich über Reptilien – und erntete mit dem online gestellten Text so viele Klicks, dass er es in die Klickparade schaffte. Dort präsentiert Anabel Schaffer allwöchentlich jene fünf NZ-Texte, die im Internet am Gefragtesten waren.

Der Clubfreund  kam mit den Reptilien aber nur auf Rang zwei. Anders als derzeit noch in der Zweiten Liga führt in der Klickparade nämlich der FCN zumeist die Tabelle an. So landete der Vorbericht für das letztlich 2:3 verlorene Freundschaftsspiel der Oenning-Schützlinge gegen Karlsruhe freilich vor den Reptilien. Aber dafür durfte der Clubfreund ins Studio der Klickparade. Das Ergebnis seht ihr hier.